Die Klassenstufen an der Maria-Montessori-Schule Salzgitter

Unterrichtet wird durch die Lehrkräfte in Klassen mit 6-10 Schüler/innen, jeweils mit der Unterstützung einer pädagogischen Mitarbeiterin. Die Förderschullehrkräfte orientieren sich in der Unterrichtsplanung am Alter und am Entwicklungsstand der Schüler/innen.

 

Im Primarbereich und im Sekundarbereich 1 stehen neben den klassischen Unterrichtsfächern die Förderung der Wahrnehmung, Motorik, Sprache, Kognition oder der Selbstverversorgung im Vordergrund.

 

Im Sekundarbereich 2 stehen die Vorbereitung auf Arbeiten, Wohnen, Freizeit und Teilhabe am öffentlichen Leben im Vordergrund. Dies geschieht in erster Linie in Form von Projekten und Praktika.


Der Primarbereich a

 

Wir sind die Klasse Pra!

 

 

Wir sind 7 Kinder im Alter von 7-10 Jahren. Im Unterricht lernen wir gemeinsam praktische Dinge für den Alltag. Außerdem Lesen, Schreiben, Rechnen und Spielen wir in der Klasse den ganzen Tag. Bei uns ist immer was los, denn auch Musik und Tanz macht uns viel Spaß.


Der Primarbereich b

Wir sind die Primarklasse b. In unserer Klasse lernen 2 Erstklässler und 5 Drittklässler zusammen. Wir sind 6 Jungs und 1 Mädchen. Im zweiten Halbjahr lernen wir im Projekt Bauernhof viele Dinge über Nutztiere und lernen die Tiernamen in Wort und Bild lesen. Besonders viel Spass haben wir beim Sport und beim Schwimmen.


Der Primarbereich c

 

Hallo! Wir sind die Primarstufenklasse Pr c.

 

Wir sind 4 Jungen und 2 Mädchen.

 

Jeden Morgen begrüßen wir uns mit unserer Handpuppe,

 

dem Affen Coco.

 

Wir haben viel Spaß beim Lernen!

 



Die Klasse Sek 1b

Seit ein paar Wochen besuchen 9 Jungen im Alter von 10 bis 15 Jahren die Klasse 1b der Sekundarstufe 1. Beim Lernen, Arbeiten und Leben werden sie begleitet von einer Förderlehrkraft, einem/r Pädagogischen MitarbeiterIn und einer Einzelfallhelferin.

 


Die Klasse Sek 1c

 Hallo – wir sind die Sek 1c!

 

Wir sind 2 Mädchen und 7 Jungen im Alter von 11 bis 15 Jahren und haben neben dem üblichen „Schulstress“ eine Menge Spaß!

 

Gemeinsam frühstücken und einkaufen, Mittagessen kochen, abwaschen, lernen und spielen - das ist richtig toll!

 

Und natürlich gefallen uns die Pausen besonders gut: chillen, Freunde treffen, Ballspiele spielen, Fahrzeuge fahren oder das schöne Schulgelände zum Klettern und Toben nutzen.

 

Wir haben alle unsere Stärken und Schwächen, aber das ist nicht schlimm. Jüngere und schwächere Mitschüler werden bei uns nicht allein gelassen!

 

 


Die Klasse Sek 1d

 

 

 

Wir sind die Klasse Sek Id.

Wir sind im Moment vier Schülerinnen und zwei Schüler.

 

Jeden Morgen sind wir unterwegs auf unserer Morgenrunde durch den Park und die Umgebung. An verschiedenen Ecken lernen wir Englisch und Kopfrechnen. Manchmal treffen wir Hunde, die wir streicheln, wenn die Besitzer das erlauben. Vielleicht haben wir bald einen Schulhund in unserer Klasse. Zurzeit besitzen wir ein Aquarium und ein Terrarium mit Stabheuschrecken. Davon könnten wir auch welche abgeben.


Die Klasse Sek 1e

 Wir sind die Sek 1e

Zu unserer Klasse gehören 3 Mädchen und 4 Jungen im Alter von 11 - 14 Jahren. Gemeinsam haben wir unsere Klassen-Wohlfühlregeln formuliert. Damit funktioniert der Alltag noch besser und wir können uns ausgiebig aufs Lernen. Lachen und Leben konzentrieren.

 

Die Klasse Sek1f


 Hallo!

Wir sind 3 Mädchen und 6 Jungs, die zwischen10 und15 Jahre alt sind. Zusammen sind wir die Sek 1f. „F“ wie fröhlich, so können wir sein, aber auch frech. In die Schule gehen wir meistens gerne. Dort treffen wir unsere Freunde aus unserer Klasse aber auch aus den anderen Klassen.

Manchmal streiten wir uns, aber vertragen uns auch schnell wieder. Im Unterricht macht jeder so gut mit, wie er kann. Besonders viel Spaß haben wir, wenn wir in Gruppen arbeiten können.

Die Klasse Sek 2a

 

wir sind die Klasse Sek 2a.

In diesem Schuljahr lautet unser Klassenmotto: "Anerkennung kannst du dir nicht borgen, dafür musst du selber sorgen." 


Die Klasse Sek 2b

 

Hi, hier ist die Sek.2b.

 

 

Zum Einstieg ins neue Schuljahr haben wir gemeinsam einen Masterplan entwickelt mit der Frage: „Was ist uns wichtig?“

 

  1. Es ist uns wichtig, dass alle ehrlich zueinander sind, weil wir nicht mögen, wenn uns jemand anlügt oder hinter dem Rücken redet. Auch die Lehrer sollen ehrlich sein, damit wir ihnen vertrauen können.

  2. Wir wollen uns gegenseitig ernst nehmen. Jeder darf Stärken und Schwächen haben, auch die Lehrer. Darum ist auslachen bei uns nicht angesagt. Auch soll keiner mit dummen Sprüchen verletzt werden.

  3. Alle wichtigen Dinge, die wir uns anvertrauen, bleiben in der Klasse – tratschen ist uncool.

  4. Wir bemühen uns, freundlich miteinander umzugehen, auch wenn`s nicht immer klappt.

  5. Sechs Mädels und drei Jungen sind in unserer Klasse. Wenn ihr glaubt, dass die Mädels mehr zicken als die Jungens, täuscht ihr euch.

  6. Bis jetzt haben wir mit unserem Masterplan erreicht, dass wir uns wohl miteinander fühlen und Spaß an der Schule haben. Mal schauen, ob es so weiter geht.


Die Klasse Sek 2c

Hallo - wir sind die Sek IIc

 

"Och nö..." hört man ganz schön oft bei uns - wir können zwar auch sehr gut arbeiten, aber noch lieber chillen wir.

Wir halten gut zusammen und kommen gern in die Schule (wenn die Erwachsenen sich bloß öfter raushalten würden...).